DJ CLAY-369

dj_clay_369

BIOGRAFIE

Der Frankfurter DJ Clay-369 ist in der Mainmetropole längst eine feste Institution und genießt auch weit über die Grenzen des Rhein-Main-Gebiets hinaus einen hervorragenden Ruf. Seit mittlerweile über 15 Jahren stellt er in den heißesten Clubs, in den angesagtesten Bars, bei ausverkauften Konzerten, bei regelmäßigen Radio Shows oder auf exquisiten Mixtapes sein Talent unter Beweis. Dabei zeichnet den Allrounder vor allem seine enorme Vielseitigkeit aus, gepaart mit seinem ganz eigenen und unverwechselbaren Stil. 369 ist der Code und 08/15 definitiv eine Zahl, welche im Programm von DJ Clay keinen Platz hat.

Seit 2006 gehört er zum festen Team der Prosa Nostra, in dessen Umfeld er bereits seit Ende der 90er Jahre tätig ist. Seine exzellente Mixtur von tanzbaren HipHop-Beats mit smoothen R’N’B oder knackigem Trap mit pumpenden Dancehall, das Ganze gewürzt zum Beispiel mit einer Prise Neo-Soul, macht einen Event mit DJ Clay-369 immer zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Nicht nur in namhaften Frankfurter Clubs wie dem Cocoon, Travolta oder Gibson, sondern auch bundesweit in Städten wie Stuttgart, Berlin oder Dresden bringt er das Publikum mit seiner explosiven Musikauswahl über Genregrenzen hinweg zum Tanzen.


In Bars läßt er unter anderem seiner Vorliebe für Neo-Soul, Soul/Dance-Classics sowie Rare Grooves freien Lauf und verleiht damit jeder Location das passende und immer besondere Ambiente. DJ Clay-369 war Resident im legendären Sam Lord und ist aktuell festes Mitglied der DJ Crew von Hessens derzeit erfolgreichster Veranstaltungsreihe House-Verbot/WeFunkU, welche immer an wechselnden sowie den angesagtesten Locations stattfindet. Auch über den Äther kommt man am Frankfurter nicht vorbei, so legt er beispielsweise regelmäßig bei DASDING Black Affairs im SWR auf.


Nicht nur Insidern ist DJ Clay-369 außerdem als Global Player bekannt, der bei europaweiten DJ Workshops sowie Corporate Events in Metropolen wie Wien, Mailand, Paris, Barcelona, Glasgow oder London und für renomierte Unternehmen wie Rane, Serato oder Ableton zahlreiche Bookings hat. Er war als DJ Support für internationale Größen wie Kevin Lyttle oder Pharrell Williams Partner Chad Hugo unterwegs und blickt zudem auf zahlreiche Veröffentlichungen zurück. Unter anderem auf das zweite Banlieue Connexion Mixtape, sein von der Juice empfohlenes „Mell’Ocean“ Mixtape, auf die Mixtapes „Lebenslauf“ sowie „Molotov 1&2“ von Labelkollege Mad Mic oder das „Living Legends“ Album, für das er mit Künstlern wie A.G. (DITC), Do it All (LOTUG) oder Group Home zusammen gearbeitet hat.


Seinen ihm vorauseilenden Ruf als Trendsetter verdankt DJ Clay-369 in erster Linie seiner Kreativität, denn als einer der ersten DJs in Deutschland gehört auch das Videomixing zu seinem Repertoire. Egal ob BPM Show in Birmingham, Musikmesse in Frankfurt, Club Night im Metropolis in Trier, auf der Bühne mit seinen Kollegen der Prosa Nostra oder bei Shows für MTV und Motorola, DJ Clay-369 bringt das ins Haus, was sich alle wünschen: Glückliche und zufriedene Gäste.

RELEASES:
1998: Mixtape „Clays Chrome“ mit Beatz.Entertain-Men
1998: Mixtape „Soulid as a Rock“ mit Beatz.Entertain-Men
1999: Mixtape „Frozen Juice“ mit Beatz.Entertain-Men
2000: Mixtape „Mell’Ocean“ mit Beatz.Entertain-Men
2006: Mixtape Banlieue Connexion Vol.2
2007: Mixtape Lebenslauf mit Mad Mic
2010: Mixtape Molotov mit Mad Mic
2011: Album Living Legends mit Mad Mic & Calibuz Wax
2012: Mixtape „Live @ Winter Wonderland“
2013: Mixtape „Musiq Soulchild & Friends“
2014: Mixtape Molotov 2.014 mit Mad Mic

Hier gibt es die Bio von DJ Clay-369 als pdf.


dj_clay_369_live dj_clay_369_serato
dj_clay_369_club dj_clay_369_dj_tool_award dj_clay_369_kane_abel
dj_clay_369_neo_prod dj_clay_369_alchemist

  • Facebook
  • Twitter
  • MySpace